Abschied von der Hajec Bloas

Der 30. Oktober 2022 ging in die Geschichte des Musikvereins Bargau ein. Die im Jahr 2003 entstandene Gruppierung „Hajec Bloas“ spielte sich ein letztes Mal beim Musikalischen Frühschoppen in die Herzen der Zuhörer. Die acht hervorragenden Musiker legen – zumindest für die Kleinformation der Hajec Bloas – ihre Instrumente nieder. Die Hajec Bloas bestand seit bald 20 Jahre aus Peter Barthle, Steffen Huber und Bertram Nagel an den Flügelhörnern, Reinhold Abele an der Klarinette, Magnus Barthle an der Posaune, Florian Geiger an der Tuba, Werner Fritsch am Akkordeon und Christian Stöhr am Schlagzeug.

Die Musiker können auf eine sehr bewegte gemeinsame Geschichte zurück schauen, die sicherlich neben musikalischer Höchstleistung auch viel Spaß am Musizieren und Beisammensein mit sich brachte. Die Formation war Teil von vielen Veranstaltungen und Feierlichkeiten in und um Bargau herum. Neben böhmisch-mährischer Musik hatten die Musiker noch viele weitere Musikrichtungen und Genres im Repertoire, sodass für jeden Zuhörer und Zuhörerin etwas dabei war. 2008 beteiligte sich die Hajec Bloas an der 1. Deutschen Meisterschaft der Böhmisch-Mährischen Blasmusik in Gundelsheim. Mit einem hervorragenden 3. Platz kamen die stolzen Musiker zurück in die Heimat Bargau und wurden dafür gefeiert.

Das 10-jährige Bestehen der Kleingruppierung wurde 2013 gebührend bei einem Festwochenende mit Festumzug und zweitägigem Feiermarathon in Schwarzenscheiders Scheune gefeiert. Ganz Bargau und die umliegenden Gemeinden kamen damals bei ausgelassener Stimmung und bestem Wetter zu diesem Anlass zusammen. Im Jahr 2016 stellte sich die Hajec Bloas der nächsten Herausforderung beim SWR 4 Blechduell in Welzheim, bei welchem sich die sympathischen Musiker mit böhmisch-mährischen Klängen, einer pfiffigen Choreografie beim Vortrag, launigen Sprüchen und einer super Unterstützung der mitgereisten Fans für das Finale des landesweiten Wettbewerbs qualifizierten.

Die Hajec Bloas ist und bleibt ein unvergesslicher Teil des Musikvereins Bargau und allergrößter Dank gilt den Musikern für ihre jahrelange musikalische Unterhaltung, mit viel Spaß, Witz und Gesang. Ein bedeutsamer Teil des MVB ging am vergangenen Frühschoppen in die Geschichte ein, ein garantiert toller wie auch ergreifender Tag und Abschied für die vielen treuen Fans der Hajec Bloas!

Der Musikverein Bargau sagt DANKE!

Probezeiten

BläserKids
Dienstag, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr

Jugendkapelle
Montag, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Blasorchester
Dienstag, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Harmonie

Die Öffnungszeiten:

Dienstag, ab 22:00 Uhr
(nach der Musikprobe)

Sonn- und Feiertag,
10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr