Musikalischer Abschluss des Musikvereins Bargau in der FEIN Halle

Zum Abschluss des musikalischen Jahres trafen sich Mitglieder, Familien und Freunde des Musikvereins Bargau in der weihnachtlich geschmückten FEIN Halle, um im Rahmen des Familienabends Lehrgangs-Absolventen und verdiente Mitglieder für ihre Leistungen und ihr Engagement zu ehren.

Am jährlichen Familienabend kurz vor Weihnachten trafen sich Mitglieder, Familien und Freunde des Musikvereins Bargau, um gemeinsam bei Adventsmusik und besinnlicher Stimmung das Jahr zu beenden. Dabei kamen die musikalischen Vorträge nicht zu kurz. Der erste Programmblock zu Kaffee und Kuchen wurde von den Bläserkids gestaltet. Im Anschluss unterhielt die Steirische Harmonikagruppe mit weihnachtlichen Stücken sowie die Jugendkapelle des Musikvereins Bargau. In diesem Jahr haben vier junge Musikerinnen die D1 Prüfung erfolgreich bestanden. Leonie Schöner, Franziska Hartmann, Felicitas Geiger und Thea Dangelmaier wurden von ihren Instrumentallehrern in der Praxis und von Ruben Hönle in der Musiktheorie ausgebildet. Die Ehrungen wurden von Franziska Falkenberg durchgeführt und sie überreichte den Absolventinnen eine Urkunde mit einer Bronzestecknadel.

Im Anschluss spielte das Akkordeonensemble gemeinsam mit den Akkordeonspielern aus Ebnat eine sehr gelungene Stückauswahl.  Die Zusammenarbeit mit Ebnat besteht nun seit mehreren Jahren und hat sich zu einem festen Bestandteil des Akkordeonorchesters entwickelt. Abschließend betrat die aktive Kapelle die Bühne und lud mit besinnlicher Unterhaltungsmusik zum Abendessen ein. Kreisverbandsvorsitzender Hubert Rettenmaier übernahm das Wort und freute sich, auch in diesem Jahr wieder die Ehrungen persönlich mitbegleiten zu dürfen. Er lobte dabei die Vielzahl der Untergruppierungen, die der Musikverein Bargau aufweisen kann. Gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Christan Nagel und Schriftführerin Carolin Baur, wurden verdiente Mitglieder für deren Jahrzehnte lange Zugehörigkeit, aktive Tätigkeit und Engagement für den Musikverein geehrt.

Für 10 Jahre aktive Vereinsarbeit wurden Larissa Köhler an der Querflöte, Anna-Maria Rieg an der Bassklarinette und Sebastian Rieg an der Trompete geehrt, wofür ihnen die bronzene Ehrennadel verliehen wurde. 30 Jahre aktive Vereinsarbeit leisteten Christian Nagel und Birgit Rieg wofür die Ehrennadel in Gold verliehen wird. Sie unterstützen das Orchester seit vielen Jahren am Tenorhorn und am Akkordeon. Für ihr 60-jähriges Jubiläum wurden Paul Barth und Walter Nagel geehrt. Ihnen wurde vom BVBW die Ehrennadel in Gold mit Diamant mit einem Ehrenbrief für 60-jährige aktive Tätigkeit verliehen. Die Ehrung von Sarah Blei für 20 Jahre und Christian Stöhr für 30 Jahre aktive Vereinsarbeit werden bald möglich nachgeholt.

In diesem Jahr gab es wieder einige Ernennungen zum Ehrenmitglied im MVB: Alois Abele, Birgit Rieg, Alois Bundschu, Winfried Abele und Peter Müller wurden dazu auf die Bühne zur Ehrung gebeten. Ehrenmitglied wird, wer entweder mindestens 60 Jahre alt und 20 Jahre aktives Mitglied im Verein ist oder mindestens 70 Jahre alt ist und 20 Jahre passiv den Verein unterstützt hat.

Allen Jubilaren gilt ein besonderer Dank für das große Engagement, den dauerhaften Einsatz und die Unterstützung, die sie dem Verein entgegen gebracht haben und dies bestimmt auch in Zukunft tun werden. Im Anschluss an die Ehrungen spielten allen Abteilungen gemeinsam noch einige Weihnachtslieder, bei denen das Publikum zum Mitsingen eingeladen war. So endete dieser besinnliche Abend und ein weiteres erfolgreiches musikalisches Jahr des Musikvereins Bargau.


Hier finden Sie weitere Bilder...

MVB Aktuell

Dui do on de Sell am Samstag 04. Januar 2020 im MVB Musikzentrum

 

 

Veranstaltung ist ausverkauft!

Weiterlesen...


Generalversammlung

Freitag, 24.01.2020
um 20 Uhr

Weiterlesen...

Harmonie

Die Öffnungszeiten:
•  dienstags, ab 22 Uhr
   (nach der Musikprobe)
•  sonn- und feiertags,
   10 bis ca. 13 Uhr